Bewerben Sie sich jetzt!

Wir schaffen Perspektiven

360°-Button

Sport, Schule, Beruf, Soziales – vier zentrale Lebensinhalte. All diese Bereiche im Alltag unter einen Hut zu bekommen, stellt Kinder und Jugendliche vor eine große Herausforderung. Hier setzt der gemeinnützige Verein Anpfiff ins Leben an: Seit 2001 nehmen wir die jungen Mitglieder unserer elf Partnersportvereine aus der Metropolregion Rhein-Neckar an die Hand und unterstützen sie dabei, sich selbst bestmögliche Perspektiven für den weiteren Lebensweg zu schaffen. Ziel unseres 360°-Konzeptes ist eine professionelle und nachhaltige Förderung in den Bereichen Sport, Schule, Beruf und Soziales, um Persönlichkeiten zu entwickeln und junge Menschen auf ihre private und berufliche Zukunft vorzubereiten. Dafür sorgen jeden Tag mehr als 60 festangestellte Mitarbeitende, 330 Trainerinnen und Trainer und 120 Lernbegleiterinnen und -begleiter.

Neben unserem Jugendförderkonzept unterstützen wir seit 2015 Menschen mit Amputation dabei, über ein vielfältiges Bewegungsangebot wieder in ein aktives Leben zurückzufinden. Wir sind zudem überzeugt, dass inklusive Begegnungen unserer Kinder und Jugendlichen mit Seniorinnen und Senioren und Menschen mit Behinderung zu einem funktionierenden Miteinander und einer positiven Zukunft führen.

Unser Konzept wirkt und schafft nachhaltig Eindruck. Dies zeigt auch die Beratung und Qualifizierung von Sportvereinen in und außerhalb unserer Region durch unsere Anpfiff Vereinsberatung. Wir möchten für und mit unseren Sportlerinnen und Sportlern zu einer Welt beitragen, die geprägt ist von gleichberechtigten Chancen, einem respektvollen Miteinander und einer intakten Umwelt. Dazu gehört für uns der nachhaltige Einsatz von Fördermitteln unseres großen Unterstützernetzwerks – Danke an alle, die engagiert sind und unser Wirken stärken. Wir freuen uns auf alle, die Teil von Anpfiff ins Leben werden möchten.

Unsere Partnervereine


News

Digitale Informationsveranstaltung der Anpfiff Vereinsberatung: Vom Sportverein zur ganzheitlichen Jugendsportförderung

Am Freitag, den 18. Februar findet eine Informationsveranstaltung für Vereine statt, die am Anpfiff-Konzept interessiert sind und ihre Jugendarbeit ganzheitlich weiterentwickeln möchten.

Weihnachtsbasteln bei Anpfiff ins Leben
Wissenschaft spielend erlernen

Der Name ist Programm – immer freitags treffen sich Forscherfreunde zum Freitagstreff. Unter dem Motto „Programmieren und Entdecken mit LEGO WeDo 2.0“ bauen die sieben- bis zehnjährigen Teilnehmer verschiedene kleine LEGO-Roboter und erwecken diese durch Programmierung am Laptop zum Leben. Die Veranstaltung findet im Heidelberger Jugendförderzentrum von Anpfiff ins Leben statt und wird von der Firma Hochwarth IT aus Neckarbischofsheim unterstützt.

Anpfiff ins Leben bietet Sportvereinen Beratung im Wert von einer Million Euro

Unterstützt von der Dietmar Hopp Stiftung bietet Anpfiff ins Leben anlässlich seines 20-jährigen Bestehens 20 Sportvereinen die Chance auf eine Unterstützung im Wert von jeweils bis zu 50.000 Euro. Über zwei Jahre werden Vereine aus der erweiterten Metropolregion Rhein-Neckar in Qualifizierungen und Workshops fortgebildet. Dazu erhalten sie Mobiliar und Technik für eine räumliche Erneuerung sowie ein Gebäudegutachten.

Spielerisch auf Entdeckungstour

„Ich bin ein Entdecker“. Diesen Satz gibt es häufiger zu hören beim wöchentlichen inklusiv aktiv-Angebot Entdeckerkinder von Anpfiff ins Leben im Hoffenheimer Pavillon. Dank der Unterstützung der AMIS Maschinen-Vertriebs GmbH findet auch in diesem Spätjahr die bei Zweit- und Drittklässlern äußerst beliebte Veranstaltung statt. Unter der fachkundigen Leitung von Sabine Werrmann-Geyer lernt eine achtköpfige Gruppe von Sieben- und Achtjährigen auf experimentelle Weise mathematische...

Immer mehr Unternehmen entschließen sich, ihren Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern zu besonderen Anlässen keine Geschenke mehr zu geben, sondern stattdessen ihren verfügbaren Betrag sinnvoll zu spenden. Getreu dem Motto „Spenden statt Schenken“ haben Sie die Möglichkeit, einen wichtigen Beitrag für Kinder, Jugendliche und Menschen mit Amputation zu leisten, damit sie bestmögliche Perspektiven für den weiteren Lebensweg bekommen.

Ihre
Möglichkeiten

Durch eine enge Zusammenarbeit mit uns ergeben sich vielfältige und innovative Möglichkeiten, die Wirkung und Reichweite Ihres unternehmerischen Engagements zu multiplizieren. Gemeinsam finden wir für jeden Partner das richtige Förderprojekt.

Spenden oder Sponsoring

Über 60 festangestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 330 Trainerinnen und Trainer und 120 Lernbegleiterinnen und -begleiter arbeiten für die Förderung unserer Jugend. Helfen Sie uns dabei!

JETZT
TEAMMITGLIED
WERDEN!

Stellenangebote