Tanzvideo

Bundesweit einziger Tanzkurs für Beinamputierte

 

Tanzen macht glücklich! Es werden nämlich vermehrt Endorphine ausgeschüttet. Gute Laune und Spaß sind garantiert.

Wer zur Musik tanzt baut Stress ab, aber vor allem werden die Motorik, der Muskelaufbau und die Koordination gleichermaßen gestärkt. Gerade nach einer Amputation ist es besonders wichtig wieder Selbstvertrauen zu finden. Mit Unterstützung des Partners oder der Partnerin können komplexe Bewegungsabläufe erlernt werden um das Gleichgewichtssinn wieder zu erlangen. Tanzen ist eine sehr gute Ergänzung zu der gängigen Gehschule, bekannt aus jeder Rehaeinrichtung.

In der Tanzschule Kronenberger in Walldorf findet alle zwei Wochen unter fachkundiger Anleitung unseres Tanzlehrers Felix Bauer ein Tanzkurs statt. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Ein Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich.

 

Weitere Tanzschulen die gerne Tanzkurse anbieten möchten, finden Sie hier.

Für unsere Singles, wärmstens zu empfehlen: Tanzpartner.de

  • Wo: Tanzschule Kronenberger, Hauptstr. 2, 69190 Walldorf
  • Termine: 04. & 11. Mai; 08. & 15. Juni; 06. & 20. Juli 2024
  • jeweils von 14:00 bis 15:30
  • Uhrzeit: 14.00 - 15.30 Uhr
  • Kosten: 10,00 € pro Person & Termin

Bei Interesse nehmen Sie Kontakt mit uns auf:
Diana Schütz
Koordinatorin "Bewegungsförderung für Amputierte"
Anpfiff ins Leben e.V.
Bewegungsförderung für Amputierte
Silbergasse 22a
74889 Hoffenheim
Mobil: 0175-6598257
E- Mail: d.schuetznospam@ail-ev.de