Nussbaum Medien - Anpfiffs starker Medienpartner

Erstellt von Christopher Benz 07.12.2020

Einen stärkeren und breiter aufgestellten Medienpartner als die Nussbaum Medien Verlagsgruppe kann man sich kaum vorstellen. Dementsprechend zufrieden und dankbar ist die Vereinsführung von Anpfiff ins Leben über die langjährige fruchtbare Partnerschaft mit dem Familienunternehmen aus St. Leon-Rot.

Als optimale Fördermöglichkeit hat sich dabei die 2017 von Anpfiff ins Leben gerufene Aufstiegshelfer-Initiative erwiesen. „Wir nehmen unsere gesellschaftliche Verantwortung sehr ernst“, sagt Klaus Nussbaum, Geschäftsführer der Nussbaum Medien Verlagsgruppe über seine Intention bei der Aufstiegshelfer-Initiative mitzuwirken. „Deswegen unterstützen wir einen Verein wie Anpfiff ins Leben, der etwas für die regionalen Jugendlichen tut, natürlich gerne.“

Lara Bellemann war 2017 der erste Schützling und absolvierte ein Praktikum in der Marketing-Abteilung des Medienunternehmens. Dort erhielt die talentierte Golferin erste Einblicke in die Arbeitsweise des über 580 Mitarbeiter großen Unternehmens, das die erste Anlaufstelle in Baden-Württemberg für Amts- und Mitteilungsblätter mit einer wöchentlichen Auflage von mehr als 1,1 Millionen Exemplaren in über 380 Städten und Gemeinden ist. Mit seinem Medienmix informiert Nussbaum Medien in den lokalen Nachrichten unter anderem auch über Anpfiff und dabei häufig über das Angebot im Amputierten-Sport.

Im Rahmen der Aufstiegshelfer-Initiative begrüßte Klaus Nussbaum 2019 mit Charlotte Back den zweiten Schützling für ein Praktikum. Außerdem unterstützt das Unternehmen den Bereich Schule im Golf Club St. Leon-Rot mit lehrreichen Veranstaltungen zum Thema Digitale Bildung. „Wir wollen dem Nachwuchs die Möglichkeiten bieten, im Medienbereich grundlegende Themen möglichst praxisnah zu erfahren, um auf diese Weise für den späteren Berufsweg ein Stück weit besser gerüstet zu sein“, fasst Klaus Nussbaum die Tätigkeiten seines Unternehmens kompakt zusammen.

Dass es sich bei beiden Schützlingen um Jugendliche handelt, die im Golfsport aktiv sind, kommt nicht von ungefähr. Nussbaum Medien engagiert sich neben beruflichen Themen auch bewusst für die schulische Förderung junger Athleten. Denn gerade bei ambitionierten Leistungssportler*innen, die einer Doppelbelastung aus Sport und Schule ausgesetzt sind, ist die Vereinbarkeit dieser zwei Lebensbereiche von enormer Bedeutung. Die enge Betreuung der Sportler*innen im Alltag sieht Lernbegleitung, Individualförderung und Prüfungsvorbereitungskurse vor. Dafür sind am Golf Club St. Leon-Rot fast 30 pädagogische Lehr- und Fachkräfte in sämtlichen Schulfächern im Einsatz. Außerhalb des regulären Schulunterrichts stehen den Nachwuchssportler*innen Tablets, Online-Plattformen und Lern-Apps zum digitalen Lernen zur Verfügung.

Die Verlagsgruppe Nussbaum Medien engagiert sich bei Anpfiff ins Leben zudem für die Themen Inklusion und Gesundheit. So kommt ein Teil des Engagements dem Sitzvolleyball zugute. Eine inklusive Sportart, bei der Menschen mit und ohne Amputation gleichermaßen sportlich aktiv sein können.

„Die umfangreiche Kooperation mit der Nussbaum Medien Verlagsgruppe hilft uns, medial eine große Plattform für wichtige gesellschaftliche Themen zu bekommen und gleichzeitig den Jugendlichen wertvolle berufliche Erfahrungen bei einem Unternehmen zu sammeln, das seit über 60 Jahren erfolgreich im Markt aktiv ist. Auch, dass Menschen mit Amputation von diesem Engagement profitieren, zeigt, wie Nussbaum Medien seiner sozialen Verantwortung auf allen Ebenen gerecht wird“, zählt Jonas Bauer, Fachverantwortlicher Fundraising, die Vorteile der Partnerschaft auf. „Diese professionelle Zusammenarbeit soll möglichst lange bestehen bleiben und für viele Teilnehmer bei Anpfiff von Vorteil sein.“