Spendenaktion des SV & FC 1920 Zuzenhausen e.V.

Erstellt von Simon Stark 17.06.2020

Steffi Kunzelnick nahm in einer Videokonferenz die Spende von Tim Karrer (r.o.), Julian Obländer (l.u.) und Dominik Dörr (r.u.) entgegen

Besonders in schweren Zeiten hilft man sich. Inspiriert von Projekten anderer Vereine überlegte sich Dominik Dörr, Spieler der 2. Herrenmannschaft des FC Zuzenhausen, wie man während der Corona-Krise Menschen unterstützen kann.

Innerhalb seines Vereins plante er zunächst als reine Fitness-Übung eine Lauf-Challenge „jung gegen alt“, aus der sich etwas später eine Spendenaktion entwickelte. Schließlich kam Dörr auf die Idee, seine Mitspieler zu mobilisieren und als Mannschaft Geld für Kinder und Jugendliche zu sammeln. Die Wahl des Spendenempfängers fiel auf den Anpfiff ins Leben-Pavillon, wo man in Zusammenarbeit mit dem Erlebniszentrum Mühle Kolb in Zuzenhausen regelmäßig inklusive Projekte für Kinder mit und ohne Behinderung umsetzt. Das Team ging mit einem Infoblatt auf regionale Firmen zu und überzeugte die persönlichen Bekanntenkreise von dem Vorhaben. Gemeinsam konnten die Spieler, die auch von den Trainern und Verantwortlichen des SV & FC 1920 Zuzenhausen e.V. unterstützt wurden, für diesen Zweck 2.000€ sammeln. Der Verein stellte ein Konto zur Verfügung und half somit, die gemeinnützige Aktion sehr unkompliziert über die Bühne gehen zu lassen und sorgte zusätzlich für weitere Motivation.