SCHULE

Förderbereich Schule

Wir unterstützen junge Sportlerinnen und Sportler dabei, sich bestmögliche Perspektiven für ihre private und berufliche Zukunft zu schaffen. Neben den Elementen Sport, Beruf und Soziales ist eine gute Schulbildung die wichtigste Voraussetzung dafür.

In unserem Förderbereich Schule unterstützen wir die Vereinbarkeit von schulischer und sportlicher Aktivität. Das ist gerade für Kinder und Jugendliche im Leistungsbereich, aber auch im Breitensportbereich oft eine Herausforderung.

Wir bieten unseren Sportlerinnen und Sportlern Lernzeit, Individualförderung, Kurse zur Prüfungsvorbereitung oder Lerncamps an. Diese Angebote finden in unseren Anpfiff-Jugendförderzentren statt, die direkt an den Sportplätzen unserer Kooperationsvereine liegen. So können Kinder und Jugendliche nach der Schule ins Zentrum kommen, dort ihre Hausaufgaben erledigen und dann ins Training gehen. Wir stehen im Austausch mit den Schulen und Lehrern unserer Spieler, um eine optimale Betreuung zu gewährleisten.

Im Nachwuchsleistungsbereich des Fußball-Erstligisten TSG 1899 Hoffenheim verantwortet Anpfiff ins Leben die gesamte schulische Koordination der jungen Fußballtalente. Im Jahr 2008 wurde die engmaschige Kooperation zwischen Anpfiff ins Leben, 1899 Hoffenheim und sechs Sinsheimer Schulen vom Deutschen Fußballbund mit dem Zertifikat „Eliteschule des Fußballs“ ausgezeichnet. 2015 wurde der Verbund erneut evaluiert und bestätigt.

Für Leistungssportlerinnen und -sportler aus dem Fußball und weiteren Kadersportarten haben Anpfiff ins Leben und die Max-Weber-Schule Sinsheim das duale Berufskolleg Sport- und Vereinsmanagement gegründet. Dort werden Jugendliche in drei Jahren zu staatlich geprüften Sportassistenten ausgebildet und legen gleichzeitig ihre Fachhochschulreife ab.

Nach dem Abitur besteht für Leistungssportlerinnen und -sportler darüber hinaus die Möglichkeit, sich über den Kooperationspartner Monaco Sports für ein Sport-Stipendium in den USA zu empfehlen. Die Organisation bietet die nötige Beratung und Unterstützung, um sich erfolgreich für ein Sportstipendium an einer amerikanischen Universität zu bewerben. Sportlerinnen und Sportler aus der Förderung von Anpfiff ins Leben erhalten die Unterstützung zu Sonderkonditionen. Hier kann eine kostenlose Chancenschätzung durchgeführt werden. Weitergehende Informationen gibt's im Jugendförderzentrum.

Mit dem neuen Verbundsystem Schule & Leistungssport haben Anpfiff ins Leben und der Golf Club St. Leon-Rot e.V. ein neues Programm entwickelt, um den Athletinnen und Athleten im Leistungsbereich Rahmenbedingungen zu schaffen, ihre ehrgeizigen Ziele in der Schule wie auch im Leistungssport miteinander zu vereinbaren.

Auf diese Weise begleiten wir – immer individuell – die Bildungslaufbahn unserer Sportlerinnen und Sportler. Denn die schulische Bildung ist eine wichtige Grundlage, um später private und berufliche Ziele verwirklichen zu können.

„Mental Stark“

Das Konzept

Gewissenhaftigkeit, bei der Sache bleiben, sich nicht ablenken lassen, Pläne entwickeln, sie verfolgen und zugleich die Anforderungen der jeweiligen Umgebung berücksichtigen, kurzfristigen Impulsen widerstehen, um langfristige Ziele zu verfolgen – all diese Fähigkeiten sind entscheidend für Erfolge beim Lernen, im Sport und im Leben.

Unser „Mental Stark“-Konzept reagiert auf diese Anforderungen und basiert auf kognitiv-neurowissenschaftlichen und entwicklungspsychologischen Erkenntnissen.

Kinder und Jugendliche werden im Rahmen dieser schulischen Förderung zu eigenverantwortlichem und selbstgesteuertem Lernen und Arbeiten angeleitet. Wir vermitteln Grundlagenwissen und Strategien, die den Schülerinnen und Schülern helfen, beim außerschulischen Lernen zielorientiert, planvoll und reflektiert vorzugehen. Die Schülerinnen und Schüler üben, ihre Aufmerksamkeit, Motivation und Willensanstrengung beim Lernen zu beobachten, zu reflektieren und die entsprechenden Konsequenzen aus ihren Beobachtungen und Bewertungen zu ziehen. So gelingt Lernen auch dann, wenn die Lust zum Lernen nachlässt oder Ablenkungen drohen. Dazu setzen wir selbstentwickelte „Mental Stark“-Lernmaterialien ein. Auf diese Weise fördern wir die Selbstregulationsfähigkeit und Selbstdisziplin der Schülerinnen und Schüler, die für deren Lernerfolg bedeutsam ist. Kinder und Jugendliche, die über eine hohe Selbstregulationsfähigkeit verfügen, sind mental starke Kinder und Jugendliche.

Lernatmosphäre

Die Räumlichkeiten sind derart gestaltet, dass ein ruhiges, konzentriertes und zielführendes Arbeiten möglich ist. Den Schülern und Lernbegleitern stehen in den Lernräumen eine Vielfalt von Arbeits-, Lehr- und Lernmaterialien zur Verfügung, die ein individuelles und differenziertes Lernen und Lehren ermöglichen.

Neben dieser Grundausstattung wurden spezielle Arbeitshilfen und Informationsmaterialien entwickelt, die das selbstgesteuerte Lernen unserer Schülerinnen und Schüler unterstützen:
-    der „Mental Stark“-Lernplaner (Hausaufgabenheft und Monatsplaner)
-    der „Mental Stark“-Monatsplaner
-    die „Mental Stark“-Lehrfilme mit 10 Lerntipps

Zu Beginn des Schuljahres wird den teilnehmenden Schülern der Umgang mit diesen Arbeitsmitteln erklärt.

Darüber hinaus tragen Regeln und Rituale zu einer effizienten und angenehmen Lernatmosphäre bei. Unsere Regeln lauten:
-    Ich komme pünktlich.
-    Ich habe meine Lernmaterialien dabei und nutze sie.
-    Ich stelle mein Handy „lautlos“ und behalte es in der Tasche oder gebe es ab.
-    Ich verhalte mich ruhig und arbeite konzentriert.
-    Ich nutze die gesamte Lernzeit effektiv.
-    Ich benehme mich respektvoll und gehe sorgfältig mit den Materialien um.

Schulungen/Informationsveranstaltung

Den Eltern werden die Inhalte des Lernzeitangebots in persönlichen Gesprächen und in Informationsabenden vorgestellt. Die Koordinatoren und Lernbegleiter von „Anpfiff ins Leben“ nehmen regelmäßig an Fortbildungsveranstaltungen teil.

Lerntipps

Exklusiv zusammengestellt sind hier die Lerntipps für Kinder und Jugendliche. Die Grafik ist interaktiv gestaltet. Mit einem Klick auf die Zahl geht's direkt zum passenden Video.

In Zusammenarbeit mit

Lernbegleiter von Anpfiff ins Leben zu sein bedeutet, fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche schulisch weiterzuentwickeln und den 360°-Förderansatz
unseres Vereins vorzuleben. Bereiten Sie die Jugend von heute auf ihre Zukunft vor!

Anmeldung Tonis Fußball-Camp

Wenn Ihr Kind zwischen acht und elf Jahren alt ist, kann es bei unseren Fußball-Camps auch ohne Vereinszugehörigkeit von unseren professionellen Trainerin profitieren. Die Camps finden an allen Anpfiff-Standorten statt.

Jetzt anmelden!

Bei Anpfiff gibt es viele Möglichkeiten, als Trainer zu reifen. Egal, an welcher Stelle in deiner Trainerkarriere du dich befindest, wir bringen dich weiter!

Dein Verein
braucht dich!

JETZT TRAINER WERDEN

STELLENANGEBOTE