News

Selbstvertrauen gewinnen und Grenzen verschieben

Standort Heidelberg Erstellt von Katharina C. Müller

„Entdeck‘ was in dir steckt“ war vom 1. bis 3. Juni 2015 wieder das Motto im „Anpfiff ins Leben“-Jugendförderzentrum Heidelberg.

Weiterlesen

Nicolai Rapp und Benedikt Gimber unterschreiben Profiverträge

Standort Hoffenheim/Zuzenhausen Erstellt von TSG 1899 Hoffenheim / Katharina C. Müller

Die TSG 1899 Hoffenheim setzt in der neuen Saison verstärkt auf ihre erfolgreiche Jugendarbeit und integriert weitere Nachwuchskräfte in ihren Profi-Kader. Die beiden 18 Jahre alten Defensivspieler Nicolai Rapp und Benedikt Gimber haben ihr Karriere in der achtzehn99 AKADEMIE begonnen und genießen die schulische Förderung durch „Anpfiff ins Leben“. Jetzt haben sie bei der TSG 1899 Hoffenheim Lizenzspielerverträge unterschrieben.

Weiterlesen

Mit dem Fahrrad unterwegs

Standort "Anpfiff ins Leben"-Pavillon Hoffenheim Erstellt von Stephanie Riechwald

Gerade noch rechtzeitig verziehen sich die Regenwolken am Samstag, 30. Mai 2015, kurz bevor die erste Radtour der Bewegungsförderung für Amputierte von Anpfiff ins Leben e.V. startet.

Weiterlesen

Kick & Science: das knallt und stinkt

Standort Walldorf Erstellt von Katharina C. Müller

Ein Feriencamp, das Fußball und Wissenschaft miteinander verknüpft, hat das „Anpfiff ins Leben“-Jugendförderzentrum Walldorf in der ersten Pfingstferienwoche veranstaltet.

Weiterlesen

Auf die Rollis, fertig - los!

Standort "Anpfiff ins Leben"-Pavillon Hoffenheim Erstellt von Jonas Bauer

Vom 23. bis 27. Mai 2015 fand im „Anpfiff ins Leben“-Pavillon in Hoffenheim erstmalig das BALL4ALL-Camp für Kinder mit und ohne Handicap statt.

Weiterlesen

Grischa Prömel fährt zur U20-WM nach Neuseeland

Standort Hoffenheim/Zuzenhausen Erstellt von TSG 1899 Hoffenheim

Drei Spieler der TSG 1899 Hoffenheim – so viele wie von keinem anderen Klub – hat Bundestrainer Frank Wormuth in sein 21 Akteure umfassendes Aufgebot für die U20-WM in Neuseeland (30. Mai bis 20. Juni 2015) berufen.

Weiterlesen

Teamgeist, Respekt und Kommunikation

Standort Ludwigshafen Erstellt von Katharina C. Müller

Teamgeist, Respekt und Kommunikation – darum drehte sich das Teamtraining der U17-Junioren vom Ludwigshafener SC am Mittwoch, 20. Mai 2015, im „Anpfiff ins Leben“-Jugendförderzentrum Ludwigshafen.

Weiterlesen

VfB St. Leon bekommt Lotto-Sportjugend-Förderpreis

Standort St. Leon Rot FBFZ Erstellt von VfB St. Leon

Für seine Projekte im Bereich der Suchtprävention hat der VfB St. Leon am 16. Mai 2015 den Lotto-Sportjugend-Förderpreis bekommen.

Weiterlesen

VR-Talentiade bei Golfern in St. Leon-Rot

Standort St. Leon Rot Golfclub Erstellt von Golf Club St. Leon-Rot

Spaß und sportlichen Wettkampf in ungezwungener Atmosphäre – das gab es am vergangenen Wochenende für junge Nachwuchssportler im Golf Club St. Leon-Rot.

Weiterlesen

Senioren auf Entdeckertour mit „Anpfiff ins Leben“

Standort Walldorf Erstellt von Jonas Bauer

„Jung und Alt – gemeinsam on tour“ ist ein Projekt, bei dem Senioren des Astor-Stiftes Walldorf und junge Sportler zusammenkommen. Die Idee dahinter ist es, Generationen zusammenzuführen und gegenseitig Einblicke in die Lebenswelten der jeweils anderen Generationen zu gewähren.

Weiterlesen

Seite 50 von 52.

Machen Sie Anpfiff ins Leben zu Ihrem Partner für das Thema Corporate Social Responsibility. So können Sie Perspektiven für Kinder und Jugendlichen schaffen und ihr Wirken direkt erleben. Erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch mehr über Ihre Möglichkeiten eines Sponsorings.

3.500

Kinder und Jugendliche

werden pro Jahr nachhaltig gefördert

100

Menschen mit Amputation

beraten und betreuen wir individuell

120

Unternehmen

ermöglichen unsere Förderung

56

verschiedene Branchen

bilden unser Netzwerk

Ihre
Möglichkeiten

Durch eine enge Zusammenarbeit mit uns ergeben sich vielfältige und innovative Möglichkeiten, die Wirkung und Reichweite Ihres unternehmerischen Engagements zu multiplizieren. Gemeinsam finden wir für jeden Partner das richtige Förderprojekt.

Spenden oder Sponsoring

Über 50 festangestellte Mitarbeiter, 300 Trainer und 70 Lehrkräfte arbeiten für die Förderung unserer Jugend. Helfen Sie uns dabei!

JETZT
TEAMMITGLIED
WERDEN!

Stellenangebote