Anpfiff ins Leben gewinnt Marketing-Preis

Erstellt von Christoph Holzenkamp 05.12.2017

Das Team hinter dem Erfolg.

Hans-Joachim Adler (Marketing Club Rhein-Neckar), Uwe Frey (o+f), Jonas Bauer, Steffi Kunzelnick (beide Anpfiff ins Leben), Tobias Knauber (Marketing Club Rhein-Neckar) (v.l.)

Auch Schützlinge der Aufstiegshelfer-Kampagne waren dabei.

Voller Vorfreude beim Empfang

Wow! Das 15. Geburtsjahr von Anpfiff ins Leben e.V. endet mit einem Highlight. Im Königssaal des Schlosses Heidelberg wurde der Verein für die zweite Auflage der Aufstiegshelfer-Kampagne in der Kategorie Non-Profit ausgezeichnet.

Im „WinterVarieté“ des Heidelberger Schlosses verlieh der Marketing Club Rhein-Neckar am Montag, den 5. Dezember 2017, den siebten Marketing-Preis. Der elegante Königssaal, extravagante Showeinlagen und ein Sternedinner boten den perfekten Rahmen für die Verleihung von fünf Auszeichnungen für besondere Verdienste im Marketing im Jahr 2017. Anpfiff ins Leben e.V. erhielt den Preis in der Kategorie Non-Profit für die Aufstiegshelfer-Kampagne und den damit erbrachten Beweis, dass eine großflächige Werbekampagne auch mit geringem Werbebudget möglich ist. Über ein starkes Unternehmer-Netzwerk, aus dem sich 14 Top-Manager persönlich für die Initiative engagierten, wurde eine crossmediale Kampagne finanziert. Durch die öffentliche Präsentation ihres gemeinnützigen Wirkens sowie den direkten Kontakt zu einer jungen Zielgruppe profitierten die Unternehmen, während die teilnehmenden Schützlinge dank der persönlichen Begleitung ihrer Aufstiegshelfer sowie Praktika wichtige Erfahrungen sammelten.

Hans-Joachim Adler, Gründer des Marketing Clubs Rhein-Neckar und Laudator in der Kategorie Non-Profit, lobte das „Marketing für Menschen“, mit dem Anpfiff ins Leben e.V. auf sich aufmerksam mache. „Ausschlaggebend für die Platzierungen waren unter anderem die Relevanz der Thematik und der gekonnte Einsatz von Social Media,“ lobte Adler. Nachdem Projektleiter Jonas Bauer den über 200 Gästen die Werbeleistung vorgestellt hatte, bedankte sich Stefanie Kunzelnick bei allen Unterstützern von Anpfiff ins Leben: „Vielen herzlichen Dank an alle Aufstiegshelfer, dass Sie Perspektiven mit uns schaffen!“

Außerdem ausgezeichnet wurden John Deere in der Kategorie Große Unternehmen, Wolf Speditionen in der Kategorie Kleine Unternehmen, SIO Farben in der Kategorie Young Professionals sowie Dieter Schaller als Marketing-Kopf des Jahres.


Trainer von Anpfiff ins Leben zu sein bedeutet, fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche sportlich weiterzuentwickeln und den 360°-Förderansatz unseres Vereins vorzuleben. Es bedeutet aber auch für jeden Trainer die Chance, sich selbst weiterzuentwickeln. Nutze unsere Unterstützung, um den nächsten Schritt in deiner Trainerlaufbahn zu gehen. 

Fortbildungen
erhalten

Trainerlizenzen
erwerben

Professionelle
Strukturen

Fußballer
weiterentwickeln

Ihre
Möglichkeiten

Durch eine enge Zusammenarbeit mit uns ergeben sich vielfältige und innovative Möglichkeiten, die Wirkung und Reichweite Ihres unternehmerischen Engagements zu multiplizieren. Gemeinsam finden wir für jeden Partner das richtige Förderprojekt.

Spenden oder Sponsoring

Bei Anpfiff gibt es viele Möglichkeiten, als Trainer zu reifen. Egal, an welcher Stelle in deiner Trainerkarriere du dich befindest, wir bringen dich weiter!

Dein Verein
braucht dich!

JETZT TRAINER WERDEN