Integratives Turnier der Anpfiff-Partnervereine

Erstellt von Simon Zahalka 22.11.2019

Beim integrativen Fußballturnier empfingen die FCA Löwen die Anpfiff-Partnervereine SV Waldhof Mannheim und SG HD-Kirchheim

Die Spieler der SG HD-Kirchheim stimmen sich auf das nächste Spiel ein

Der Keeper des SV Waldhof hält beim Spiel gegen SG HD-Kirchheim seinen Kasten sauber

Die FCA Löwen gingen am Ende als Turniersieger vom Platz

Gute Musik, leckere Verpflegung und jede Menge Spaß – Eine rundum herzliche Atmosphäre. All das war geboten beim 2. Spieltag der integrativen Mannschaften des SV Waldhof Mannheim, des FC-Astoria Walldorf und der SG HD-Kirchheim.

Vergangenen Freitag trafen sich die integrativen Mannschaften der drei Anpfiff-Partnervereine auf dem Sportgelände in Walldorf zum internen Kräftemessen. Neben dem sportlichen Ehrgeiz stand vor allem der Spaß im Vordergrund. Dass diesen alle Beteiligten hatten, war an den lachenden Gesichtern und den Jubelschreien nach jedem Tor erkennbar. Nachdem der SV Waldhof aus dem letztjährigen Turnier als Gewinner hervorging, waren die anderen beiden Teams umso motivierter sich diesmal die Krone aufzusetzen.

Im ersten Spiel des Tages war die Spielstärke der ambitionierten Waldhof Buwe direkt zu erkennen. Die FCA Löwen hielten jedoch gut dagegen und es fielen Tore wie am Fließband. Nach dem Abpfiff stand ein gerechtes 4:4-Unentschieden, welches die beiden Teams voneinander trennte.

Bereits nach dem ersten Spiel glich die Stimmung der Atmosphäre in den Stadien an einem klassischen Fußballsamstag. Außerhalb des Platzes sorgten die Eltern für das leibliche Wohl und auf dem Platz wurde wie bei einem klassischen Hallenturnier nach jedem geschossenen Tor passende Musik abgespielt, wodurch sich die Torschützen einen Moment lang wie in der Bundesliga fühlen durften.

Mit dem zweiten Spiel des Tages startete nun auch die SGK aus Heidelberg in das Turnier, das finanziell von Hornbach und der GBG Mannheim unterstützt wurde. Schnell stellte sich heraus, dass die Waldhofer den Kirchheimern überlegen waren und somit einen ungefährdeten Sieg einfahren konnten.

Die Kirchheimer gaben jedoch niemals auf und fanden in den folgenden Spielen immer besser in das Turnier herein. Den Zuschauer boten sich durchweg spannende Spiele, welche immer bis zum Schluss offen waren. Auffällig war vor allem, dass alle drei Mannschaften sehr starke Offensiv-Abteilungen darbieten konnten. Ergebnisse wie 5:5, 6:4 oder 2:5 standen auf der Tagesordnung, was neben den Spielern auch Betreuer, Eltern und Zuschauer beeindruckte.

Am Ende des Tages kristallisierten sich die FCA Löwen als stärkstes Team heraus, die mit 10 Punkten aus 4 Spielen sichtlich stolz auf sich waren. Das können sie auch sein, denn in das für nächstes Jahr geplante Turnier starten sie nun als Titelverteidiger.


Trainer von Anpfiff ins Leben zu sein bedeutet, fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche sportlich weiterzuentwickeln und den 360°-Förderansatz unseres Vereins vorzuleben. Es bedeutet aber auch für jeden Trainer die Chance, sich selbst weiterzuentwickeln. Nutze unsere Unterstützung, um den nächsten Schritt in deiner Trainerlaufbahn zu gehen. 

Fortbildungen
erhalten

Trainerlizenzen
erwerben

Professionelle
Strukturen

Fußballer
weiterentwickeln

Ihre
Möglichkeiten

Durch eine enge Zusammenarbeit mit uns ergeben sich vielfältige und innovative Möglichkeiten, die Wirkung und Reichweite Ihres unternehmerischen Engagements zu multiplizieren. Gemeinsam finden wir für jeden Partner das richtige Förderprojekt.

Spenden oder Sponsoring

Bei Anpfiff gibt es viele Möglichkeiten, als Trainer zu reifen. Egal, an welcher Stelle in deiner Trainerkarriere du dich befindest, wir bringen dich weiter!

Dein Verein
braucht dich!

JETZT TRAINER WERDEN