Organisationsregeln und Tipps für die Gestaltungs eines Trainingsbetriebs

18.05.2020

Mit diesen Organisationsregeln und Tipps nehmen die ersten Anpfiff-Teams ihren Spielbetrieb wieder auf.

In vereinzelten Bundesländern wie Rheinland-Pfalz ist die Aufnahme des Trainingsbetriebs im Fußball inzwischen wieder erlaubt. Allerdings unter Beachtung bestimmter Vorgaben, wie etwa der Einhaltung eines Mindestabstands. Unter diesen Auflagen trainieren nun auch wieder einige Mannschaften unserer Partnervereine aus Ludwigshafen und Speyer.

Für die Durchführung eines Trainings unter Einhaltung der Covid-19 Maßnahmen haben wir einige Organisationsregeln und Tipps zusammengefasst. An diesen können sich unsere Trainer orientieren.

Achtung: Wir können nicht garantieren, dass unter Einhaltung dieser Regeln ein Trainingsbetrieb auch bei Ihnen erlaubt ist. Bitte beachten Sie daher stets die Vorgaben der jeweiligen Länder und Behörden.

Unseren Organisationsregeln und Tipps mit einem Klick auf das Bild oder unter diesem Link.


Machen Sie Anpfiff ins Leben zu Ihrem Partner für das Thema Corporate Social Responsibility. So können Sie Perspektiven für Kinder und Jugendlichen schaffen und ihr Wirken direkt erleben. Erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch mehr über Ihre Möglichkeiten eines Sponsorings.

3.500

Kinder und Jugendliche

werden pro Jahr nachhaltig gefördert

100

Menschen mit Amputation

beraten und betreuen wir individuell

120

Unternehmen

ermöglichen unsere Förderung

56

verschiedene Branchen

bilden unser Netzwerk

Ihre
Möglichkeiten

Durch eine enge Zusammenarbeit mit uns ergeben sich vielfältige und innovative Möglichkeiten, die Wirkung und Reichweite Ihres unternehmerischen Engagements zu multiplizieren. Gemeinsam finden wir für jeden Partner das richtige Förderprojekt.

Spenden oder Sponsoring

Über 50 festangestellte Mitarbeiter, 300 Trainer und 70 Lehrkräfte arbeiten für die Förderung unserer Jugend. Helfen Sie uns dabei!

JETZT
TEAMMITGLIED
WERDEN!

Stellenangebote