Professionelles Coaching für gelungenen Berufseinstieg

Erstellt von kcm 04.03.2015

Simone Born, Anne Fühner, Kirsten Herbst und Thomas Frey freuen sich über die Kooperation.

Seit Januar 2015 ist das Organisations- und Personalentwicklungsunternehmen O&P Consult aus Heidelberg bei „Anpfiff ins Leben“ an Bord und unterstützt Jugendliche bei der Berufsorientierung.

Seit Januar 2015 ist das Organisations- und Personalentwicklungsunternehmen O&P Consult aus Heidelberg bei der Jugendförderung „Anpfiff ins Leben“ an Bord und unterstützt Jugendliche bei der Berufsorientierung. Was O&P Consult genau macht und warum sich das Unternehmen bei „Anpfiff ins Leben“ einbringt, erfahren Sie aus dem Interview mit Geschäftsführer Thomas Frey.

Redaktion: Herr Frey, wie sind Sie auf „Anpfiff ins Leben“ aufmerksam geworden?

Thomas Frey: Ich bin im Herbst letzten Jahres an einigen „Aufstiegshelfer“-Plakaten vorbeigefahren und dachte: tolle Initiative! Dann habe ich mich auf der Webseite informiert und Kontakt mit Stefanie Kunzelnick aufgenommen. Durch den persönlichen Kontakt wurde uns sofort klar: hier sind wir richtig!

Redaktion: Wie würden Sie einem Jugendlichen beschreiben, was Ihr Unternehmen macht?

Thomas Frey: Kindern und Jugendlichen erkläre ich das an einem Beispiel aus ihrer eigenen Lebenswelt – stellt euch vor, wir unterstützen euren Rektor dabei, aus ganz vielen Bewerbern den Lehrer zu finden, der am besten unterrichten kann. Dann sagen die Kids meistens: ,Das wäre super, wenn das einer machen würde!‘ Unser Unternehmen berät sowohl Arbeitgeber bei der Personalentwicklung als auch Arbeitnehmer bei ihrem persönlichen beruflichen Werdegang.

Redaktion: Warum engagieren Sie sich bei „Anpfiff ins Leben“?

Thomas Frey: Die Verknüpfung aus Sport und Beruf des Jugendförderkonzepts passt perfekt zu uns. Beide Geschäftsführer sind fußballbegeistert und unsere unternehmerische Tätigkeit liegt unter anderem im Bereich der Potenzialerkennung – was gibt es also besseres, als ein Engagement bei „Anpfiff ins Leben“?

Redaktion: Das freut uns sehr. Sie unterstützen uns sowohl finanziell als auch mit Dienstleistungen – wie sieht dieses Engagement von O&P Consult bei „Anpfiff ins Leben“ konkret aus?

Thomas Frey: Wir sind mit einem speziellen Coachingprogramm an „Anpfiff ins Leben“ herangetreten. Im persönlichen Gespräch und mit einem speziellen Onlinetest finden wir die Interessen und Stärken der jungen Sportlerinnen und Sportler heraus. Anschließend geben wir ihnen Empfehlungen zu den Berufsrichtungen, die am besten zu ihnen passen. Ich habe selbst schon zwei solcher Coachings durchgeführt – wir teilen uns das aber im Team auf. Mit Anne Fühner von der TSG 1899 Hoffenheim war im Februar die fünfte Jugendliche aus der „Anpfiff ins Leben“-Förderung bei uns.

Redaktion: Wie haben Sie das Coaching erlebt?

Thomas Frey: Die Arbeit mit Jugendlichen als Zielgruppe ist enorm spannend für uns. Es macht unheimlich viel Spaß, die jungen Leute kennenzulernen und zu begleiten.

Redaktion: Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit! Vielen Dank für das Gespräch.

kcm


Machen Sie Anpfiff ins Leben zu Ihrem Partner für das Thema Corporate Social Responsibility. So können Sie Perspektiven für Kinder und Jugendlichen schaffen und ihr Wirken direkt erleben. Erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch mehr über Ihre Möglichkeiten eines Sponsorings.

3.500

Kinder und Jugendliche

werden pro Jahr nachhaltig gefördert

100

Menschen mit Amputation

beraten und betreuen wir individuell

120

Unternehmen

ermöglichen unsere Förderung

56

verschiedene Branchen

bilden unser Netzwerk

Ihre
Möglichkeiten

Durch eine enge Zusammenarbeit mit uns ergeben sich vielfältige und innovative Möglichkeiten, die Wirkung und Reichweite Ihres unternehmerischen Engagements zu multiplizieren. Gemeinsam finden wir für jeden Partner das richtige Förderprojekt.

Spenden oder Sponsoring

Über 50 festangestellte Mitarbeiter, 300 Trainer und 70 Lehrkräfte arbeiten für die Förderung unserer Jugend. Helfen Sie uns dabei!

JETZT
TEAMMITGLIED
WERDEN!

Stellenangebote