Was tun im Notfall?

Erstellt von Katharina C. Müller 30.11.2016

Die Kolleginnen und Kollegen üben miteinander den Rettungsgriff.

Teamwork: Referent Andreas Treibel (links) reanimiert mit Sebastian Ebeling die Puppe Anne, Elisabeth Claas (rechts) bedient den Defibrillator.

Die komplette Mitarbeiterschaft von Anpfiff ins Leben e.V. hat im November 2016 an zwei Terminen ihre Kenntnisse in erster Hilfe aufgefrischt.

Wie setze ich einen Notruf ab? Was ist die stabile Seitenlage? Wie funktioniert eine Reanimation und benutze ich einen Defibrillator? Diese und andere Themen wurden besprochen und ausgiebig geübt.
„,Anpfiff ins Leben‘ legt Wert darauf, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regelmäßig zum Thema Erste Hilfe geschult werden. Deswegen haben wir den Kurs organisiert“, erklärte Organisator Marcus Zegowitz. „Wir benötigen das Wissen im Berufsalltag fürs Training und für Camps. Aber auch privat ist es natürlich gut, wenn man im Notfall helfen kann.“

Durchgeführt hat das Kurse Andreas Treibel von der Organisation „Helfen leicht gemacht“. Er lobte: „Die Kursatmosphäre war entspannt und trotzdem produktiv. Bei ,Anpfiff ins Leben‘ arbeiten top motivierte Leute, die viel Engagement und Interesse zeigen. Deswegen hat mir der Kurs sehr viel Spaß gemacht.“


Trainer von Anpfiff ins Leben zu sein bedeutet, fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche sportlich weiterzuentwickeln und den 360°-Förderansatz unseres Vereins vorzuleben. Es bedeutet aber auch für jeden Trainer die Chance, sich selbst weiterzuentwickeln. Nutze unsere Unterstützung, um den nächsten Schritt in deiner Trainerlaufbahn zu gehen. 

Fortbildungen
erhalten

Trainerlizenzen
erwerben

Professionelle
Strukturen

Fußballer
weiterentwickeln

Ihre
Möglichkeiten

Durch eine enge Zusammenarbeit mit uns ergeben sich vielfältige und innovative Möglichkeiten, die Wirkung und Reichweite Ihres unternehmerischen Engagements zu multiplizieren. Gemeinsam finden wir für jeden Partner das richtige Förderprojekt.

Spenden oder Sponsoring

Bei Anpfiff gibt es viele Möglichkeiten, als Trainer zu reifen. Egal, an welcher Stelle in deiner Trainerkarriere du dich befindest, wir bringen dich weiter!

Dein Verein
braucht dich!

JETZT TRAINER WERDEN