inklusiv aktiv

Angebote

Hier finden Sie die Angebote des Förderbereichs inklusiv aktiv

Ansprechpartner

Dorothea Müller
Dorothea Müller
Koordinatorin ,,inklusiv aktiv''
Anpfiff ins Leben-Pavillon Hoffenheim
Tel.: 07261 97 466-08
Mobil: 0170 91 43 924
d.mueller@ail-ev.de
Nicola Junghans
Nicola Junghans
Koordinatorin ,,inklusiv aktiv''
Anpfiff ins Leben-Pavillon Hoffenheim
Tel.: 07261 97 466-09
Mobil: 0171 26 59 528
n.junghans@ail-ev.de

Bewegungs- und Begegnungsstätte

inklusiv aktiv - Perspektiven für ein Miteinander

Eine Besonderheit in der Anpfiff ins Leben-Förderlandschaft stellt der Bereich „inklusiv aktiv" dar, der im Anpfiff ins Leben-Pavillon in Hoffenheim beheimatet ist. Das behindertengerechte Multifunktionsgebäude liegt in unmittelbarer Nähe des Kinderzentrums der TSG-Akademie und ist dadurch in den TSG AOK Campus eingegliedert.

Unter diesem Dach und mit der Philosophie von Anpfiff ins Leben werden hier inklusive Projekte mit Kindern - mit und ohne Behinderung - der Partnerinstitutionen sowie mit Hoffenheimer SeniorInnen professionell und innovativ umgesetzt.

Im Bereich der Kinder werden partnergebundene (geschlossene) Aktionen rund um Bewegung, Bildung und Freizeit, aber auch offene Angebote wie Feriencamps oder pädagogische Projekte erarbeitet und verwirklicht.

Kinder folgender Institutionen können die Angebote von inklusiv aktiv nutzen:
- Grundschule am Großen Wald in Hoffenheim
- Häuselgrundschule in Zuzenhausen
- Steinsbergschule in Sinsheim
- Carl-Orff-Schule in Sinsheim
- Stephen-Hawking-Schule in Neckargemünd + Außenklassen
- Städt. Kindergarten "Vogelnest" in Hoffenheim
- Ev. Kindergarten "Weltentdecker" in Hoffenheim
- Fortschritt St. Leon-Rot- Lebenshilfe Sinsheim
- Kinder aus dem AOK achtzehn99 Campus 

Die Hoffenheimer SeniorInnen können im Bereich inklusiv aktiv von Montag bis Freitag die Angebote "Gymnastik" und "Krafttraining" nutzen und haben die Möglichkeit an den Mehrgenerationenprojekten mit den Kindern aus inklusiv aktiv teilzunehmen.

Infrastruktur

Der Anpfiff-Pavillon bietet je einen Bewegungs-, Fitness- und Lernraum. Geräumige Schlaf- und Betreuerräume für sportive Wochenenden stehen zur Verfügung, ebenso wie eine benachbarte doppelgeschossige Sporthalle. Beide Gebäude sind barrierefrei. Eine perfekt eingerichtetegut ausgestattete Küche zum gemeinsamen Kochen und Essen mit angenehmem Aufenthaltsraum , ein Therapieraum und moderne Arbeitsplätze runden dieses Zentrum ab.

Der offene Charakter der Bewegungs- und Begegnungsstätte in Hoffenheim lädt alle zu vielseitigen Aktivitäten in der Gemeinschaft ein.

Perspektiven für ein Miteinander

Spaß haben, gemeinsam Sport machen, die Natur erkunden, Lernen mit Freunden, zusammen kreativ sein – das alles und noch viel mehr kann man in den vielfältigen Angeboten von inklusiv aktiv erleben. Unser Wunsch ist es, Perspektiven für ein selbstverständlicheres Miteinander für Kinder und SeniorInnen - mit und ohne Behinderung - zu schaffen. Durch ein breitgefächertes Angebot, ausgerichtet auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Zielgruppe, wird jeder da abgeholt, wo er in seiner Entwicklung steht und seine eigenen Fähigkeiten einbringen und verbessern kann. Gegenseitige Hilfe und Unterstützung werden dabei ganz groß geschrieben, unabhängig von Alter, Geschlecht, körperlichen und psychosozialen Fähigkeiten sowie kulturellem Hintergrund. Es ist uns wichtig, Erfolgserlebnisse für alle Beteiligten zu schaffen, den Aha-Effekt – „es geht ja doch“, „jetzt traue ich mich“ – zu wecken und damit das Selbstvertrauen und das Wir-Gefühl zu stärken. Wir betrachten Vielfalt und Heterogenität als eine Chance und wollen das soziale Miteinander stärken.

Machen Sie Anpfiff ins Leben zu Ihrem Partner für das Thema Corporate Social Responsibility. So können Sie Perspektiven für Kinder und Jugendlichen schaffen und ihr Wirken direkt erleben. Erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch mehr über Ihre Möglichkeiten eines Sponsorings.

3.500

Kinder und Jugendliche

werden pro Jahr nachhaltig gefördert

100

Menschen mit Amputation

beraten und betreuen wir individuell

120

Unternehmen

ermöglichen unsere Förderung

56

verschiedene Branchen

bilden unser Netzwerk

Ihre
Möglichkeiten

Durch eine enge Zusammenarbeit mit uns ergeben sich vielfältige und innovative Möglichkeiten, die Wirkung und Reichweite Ihres unternehmerischen Engagements zu multiplizieren. Gemeinsam finden wir für jeden Partner das richtige Förderprojekt.

Spenden oder Sponsoring

Über 50 festangestellte Mitarbeiter, 300 Trainer und 70 Lehrkräfte arbeiten für die Förderung unserer Jugend. Helfen Sie uns dabei!

JETZT
TEAMMITGLIED
WERDEN!

Stellenangebote