Kinder und Jugendliche fördern, Sportvereine stark machen

 – genau dafür setzt sich Anpfiff ins Leben mit der 360°-Förderung und der Vereinsberatung ein.
Unsere Anpfiff ins Leben-Botschafter und Botschafterinnen sind von unserem einzigartigen Förder- und Beratungskonzept überzeugt, denn sie Wissen um die Relevanz von Sportvereinen für die soziale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Mit ihrem Engagement setzen sie sich aktiv ein und helfen uns mit ihrem Namen und ihrer Bekanntheit dabei, unsere Förderung zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen sowie von Sportvereinen bekannter zu machen, damit so viele wie möglich davon profitieren können.

Marc Dimitru

 

 

„Ich bin besonders stolz, Botschafter von ‚Anpfiff ins Leben‘ zu sein, weil ich wirklich absolut überzeugt von deren leidenschaftlicher Arbeit bin. Vereinsarbeit alleine ist schon von unschätzbarem Wert, ‚Anpfiff ins Leben‘ geht aber noch einen großen Schritt weiter und schließt eine wichtige Lücke, indem Kindern und Jugendlichen auf eine besondere Art und Weise Möglichkeiten und Perspektiven aufgezeigt werden. Das kann man mit seinen eigenen Augen beobachten und das finde toll!“


Jessica „Jess" Schöne

 

 

„Ich freue mich sehr ein Teil von “Anpfiff ins Leben” zu sein, weil ich es enorm wichtig finde Kindern und Jugendlichen Orientierung zu geben und Angebote zu schaffen, die ihnen dabei helfen, sich in der Schule, in der Ausbildung oder generell im alltäglichen Leben besser zurecht zu finden. Den Ansatz, diesen Zugang über den Sport zu ermöglichen, finde ich großartig! Denn auf dem Platz sind erstmal alle gleich, im Team wird jede einzelne Person gebraucht. Höhen und Tiefen werden gemeinsam durchlebt und zusammen ist man einfach stärker als allein.“


Grischa Prömel

 

 „Die Unterstützung von ‚Anpfiff ins Leben‘ als Botschafter ist für mich eine echte Herzensangelegenheit. Ich habe die Hilfe des Vereins als U19-Spieler der TSG Hoffenheim damals selbst in Anspruch genommen, als ich mich nach meinem Abitur sowohl sportlich als auch beruflich orientieren wollte. Meine Ansprechpartner bei ‚Anpfiff ins Leben‘ hatten für mich immer ein offenes Ohr und haben mir bei all meinen Fragen mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Mir hat das damals als junger Fußballer wahnsinnig geholfen. Deswegen möchte ich nun mit meiner Tätigkeit als Botschafter auch etwas zurückgeben und alle jungen Sportler in der Region dazu ermutigen, die vielfältigen Möglichkeiten von ‚Anpfiff ins Leben‘ zu nutzen. Sie werden es nicht bereuen.“


Uwe Gensheimer

 

 

„Anpfiff ins Leben kenne ich schon seit vielen Jahren und verbinde viele positive Erlebnisse damit. Ich finde es klasse, dass hier der Sport in seiner Breite so professionell gefördert wird. Denn ohne diese Arbeit an der Basis ist der Spitzensport nicht möglich. Deshalb gilt mein Dank allen Menschen, die mich auf meinem Weg begleitet haben. Für die Kinder und Jugendlichen freut es mich, dass die Vereinsberatung von Anpfiff ins Leben so gut von den Vereinen angenommen wird. Ich helfe gerne dabei mit, dieses Angebot noch weiter auszubauen.“