News

Trainer bei Anpfiff – eine Tätigkeit voller spannender Möglichkeiten und sozialer Verantwortung - Teil 3: Sascha Rausch #7

Erstellt von Christopher Benz

Sie betreiben ihre Tätigkeit mit Hingabe, stetiger Neugier nach innovativen Trainingsmethoden sowie der wohl wichtigsten Sache, die ein Trainer besitzen muss – die Liebe zum Fußball. Über 250 Trainer und Trainerinnen kümmern sich in den sechs Anpfiff ins Leben-Jugendförderzentren um 105 Mannschaften. So vielfältig wie die Teams, die sie trainieren, sind auch die Trainer der Anpfiff-Partnervereine und von ihnen haben wir bei Anpfiff interessante Persönlichkeiten. In dieser Reihe stellen wir jede...

Weiterlesen

Oster-Werkstatt ein voller Erfolg

Flauschige Osterküken und niedliche Hasen verstecken sich derzeit im Haus von FortSchritt und dem Mädchen- und Frauenfußballförderzentrum der TSG in St. Leon-Rot. Gebastelt wurde die kreative Oster-Dekoration bei einem gemeinsamen Workshop für Spielerinnen, Kinder von FortSchritt St. Leon-Rot e.V. und Seniorinnen aus dem Caritas-Seniorenzentrum St. Leon-Rot.

Weiterlesen

Bayer ballert alle weg - TSV verteidigt Sitzvolleyball-Krone

Erstellt von Anna Ballreich

Am Wochenende des 12.-14. April 2019 wurde in der Sporthalle am großen Wald in Hoffenheim gepritscht, gebaggert, gehechtet – und gerutscht. Es fand nämlich der 2. Volksbank Kraichgau & Friends Cup im Sitzvolleyball statt, der von Anpfiff Hoffenheim und Anpfiff ins Leben organisiert wurde. Es kamen nicht nur zehn Topmannschaften ganz Deutschland zusammen, sondern auch internationale Mannschaften aus Tschechien und Bosnien-Herzegowina. Am Ende entschied das Starensemble von Bayer 04 Leverkusen,...

Weiterlesen

Gemeinsam für Inklusion

Erstellt von Martin Dudenhöffer

Seit vielen Jahren sind Anpfiff ins Leben und adViva partnerschaftlich miteinander verbunden. Dem Gesundheitsunternehmen aus Heidelberg liegt die Bewegungsförderung für Amputierte und die Inklusion von Menschen mit Handicap in die Gesellschaft besonders am Herzen. Aus diesem Grund wird die enge Zusammenarbeit zwischen Anpfiff und adViva auch in Zukunft fortgesetzt. Das ist besonders erfreulich, da im Jahr 2019 gerade im Amputierten-Fußball neue Meilensteine erreicht werden. Diese neuen...

Weiterlesen

Ein Dankeschön für alle Unterstützer der Nachwuchskicker

Erstellt von Christopher Benz

Im warmen VIP-Raum des Dietmar-Hopp-Stadions, was am nasskalten Samstagmittag ein nicht zu unterschätzender Vorteil gewesen ist, versammelten sich rund 60 eingeladene Gäste, darunter Gasteltern, Kooperationspartner, Nachhilfekräfte, Vertreter der Eliteschulen sowie Mitarbeiter der TSG Akademie und von Anpfiff ins Leben e.V.

Weiterlesen

FC Union Heilbronn und Anpfiff ins Leben arbeiten zukünftig zusammen

Erstellt von Christoph Holzenkamp

Der FC Union Heilbronn e.V. startet ein Förderprojekt für den Nachwuchs. Diese Idee wurde auf der Mitgliederversammlung am Freitag, den 12. April, vorgestellt. Mit der Unterstützung der Dieter Schwarz Stiftung soll künftig in Anlehnung an das Förderkonzept der gemeinnützigen Organisation Anpfiff ins Leben e.V. gearbeitet werden.

Weiterlesen

Trainer bei Anpfiff – eine Tätigkeit voller spannender Möglichkeiten und sozialer Verantwortung - Teil 2: Dennis da Silva #7

Erstellt von Christopher Benz

Sie betreiben ihre Tätigkeit mit Hingabe, stetiger Neugier nach innovativen Trainingsmethoden sowie der wohl wichtigsten Sache, die ein Trainer besitzen muss – die Liebe zum Fußball. Über 250 Trainer und Trainerinnen kümmern sich in den sechs Anpfiff ins Leben-Jugendförderzentren um 105 Mannschaften. So vielfältig wie die Teams, die sie trainieren, sind auch die Trainer der Anpfiff-Partnervereine und von ihnen haben wir bei Anpfiff interessante Persönlichkeiten. In dieser Reihe stellen wir jede...

Weiterlesen

Ab in die Zukunft – Anpfiff und das digitale Lernen

Erstellt von Martin Dudenhöffer

Überall sind wir heute umgeben von digitalen Möglichkeiten. Selbst das Lernen kann mittlerweile durch Apps und andere digitale Hilfsmittel vereinfacht werden. Der Anpfiff ins Leben-Partnerverein Golf Club St. Leon-Rot hat die digitalen Herausforderungen angenommen und bietet für die Sportler des Verbundsystems das „Digitale Lernen“ an. Die Tools erleichtern aber nicht nur den Lernalltag der Verbundsportler, sie vermitteln auch wichtige, zukunftsträchtige Kompetenzen mit einer Technik, die immer...

Weiterlesen

Kleine Kinder - große Kunst

Erstellt von Philipp Metzler

Am 5. April wurde es wild in der "Schule am großen Wald" neben dem Hoffenheimer Pavillon. Grundschulkinder führten im Pavillon von Anpfiff ins Leben das berühmte Disney-Werk „Der König der Löwen“ auf“. Mit dabei waren auch die Sponsoren Michael Barth und Karlheinz Funk, die das Theaterprojekt unterstützt haben. Die Kinder gingen völlig auf in ihren Rollen als kleine Löwen und Erdmännchen, die Zuschauer dankten das künstlerische Engagement mit großem Applaus.

Weiterlesen

Walldorfs U19 schlägt den Waldhof dank Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte

Erstellt von Christopher Benz

Eine Halbzeit lang benötigten die U19-Teams des FC-Astoria Walldorf und des SV Waldhof Mannheim Anlaufzeit, ehe sie sich einen offenen Schlagabtausch lieferten. Gegen Ende ging es hitzig zu zwischen den beiden Anpfiff ins Leben-Partnervereinen, schlussendlich jubelten die Gastgeber über einen 3:1-Erfolg, der ihnen nach wie vor große Chancen auf die Meisterschaft und den gleichbedeutenden Bundesliga-Aufstieg lässt.

Weiterlesen

Seite 1 von 52.

Machen Sie Anpfiff ins Leben zu Ihrem Partner für das Thema Corporate Social Responsibility. So können Sie Perspektiven für Kinder und Jugendlichen schaffen und ihr Wirken direkt erleben. Erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch mehr über Ihre Möglichkeiten eines Sponsorings.

3.500

Kinder und Jugendliche

werden pro Jahr nachhaltig gefördert

100

Menschen mit Amputation

beraten und betreuen wir individuell

120

Unternehmen

ermöglichen unsere Förderung

56

verschiedene Branchen

bilden unser Netzwerk

Ihre
Möglichkeiten

Durch eine enge Zusammenarbeit mit uns ergeben sich vielfältige und innovative Möglichkeiten, die Wirkung und Reichweite Ihres unternehmerischen Engagements zu multiplizieren. Gemeinsam finden wir für jeden Partner das richtige Förderprojekt.

Spenden oder Sponsoring

Über 50 festangestellte Mitarbeiter, 300 Trainer und 70 Lehrkräfte arbeiten für die Förderung unserer Jugend. Helfen Sie uns dabei!

JETZT
TEAMMITGLIED
WERDEN!

Stellenangebote