News

Ab ins Beet: Kinder pflanzen Obst und Gemüse an

Erstellt von Sophie Krischa

Die Temperaturen steigen, die Sonne scheint – seit einigen Tagen ist der Sommer in Deutschland angekommen. Spätestens jetzt wird es höchste Zeit, den Garten auf Vordermann zu bringen. Das dachte sich auch das Team vom Anpfiff ins Leben-Jugendförderzentrum in Ludwigshafen. Gemeinsam mit den Kindern bepflanzten sie im Rahmen des Projekts „Garten-Paten“ drei große Hochbeete mit allem, was das Gärtnerherz begehrt.

Weiterlesen

Rassismus und Gewalt haben keinen (Sport-)Platz

Im Mannheimer Jugendförderzentrum von Anpfiff ins Leben fanden in der vergangenen Woche für die Jugendspieler des SV Waldhof Mannheim vier Präventionsworkshops gegen Rassismus und Gewalt statt, die von Fanprojekt Mannheim durchgeführt wurden. Im Rahmen dieser vierteiligen Vortragsreihe trafen die Spieler der U15 bis U19 Mannschaften auch auf die Zeitzeugin Karla Spagerer, die ihnen im alten Stadion am Alsenweg von ihren aufrüttelnden Kindheits- und Jugenderlebnissen zur Zeit des...

Weiterlesen

Sports & Read 2022: Projektprüfung mit der Max-Weber-Schule Sinsheim

Erstellt von Lena Koppert

Seit mehreren Jahren besteht zwischen der Max-Weber-Schule in Sinsheim und Anpfiff ins Leben e.V. eine Kooperation. Zum wiederholten Male übernahm der Anpfiff-Pavillon die Rolle des Themengebers für die Projektprüfung des Sportkollegs. Diese ist ein Teil der Abschlussprüfung und beinhaltet die Planung, Ausarbeitung und Präsentation eines fiktiven Ferienprogramms.

Weiterlesen

Projekt Anpfiff Jugendräume offiziell am 13. Mai gestartet

Erstellt von Kerstin Altendorf

Am 13. Mai 2022 wurden erstmals die 20 Vereine vorgestellt, die im Rahmen des Projekts Anpfiff Jugendräume insgesamt eine Fördersumme von 1 Million Euro erhalten. Die Auftaktveranstaltung fand in der KLIMA ARENA in Sinsheim statt. Das Projekt wurde von Anpfiff ins Leben anlässlich seines 20-jährigen Bestehens mit der Unterstützung der Dietmar Hopp Stiftung gestartet und bietet jedem Verein zweckgebundene Fördermittel von bis zu 50.000 Euro.

Weiterlesen

Workshop zu antisemitischer Vergangenheit im Kraichgau

Erstellt von Fabian Almritter

Der Tag der Befreiung jährte sich am 08. Mai 2022 zum 77. Mal und damit auch das Ende des zweiten Weltkriegs. Damit solche schrecklichen Ereignisse aus der Vergangenheit nicht in Vergessenheit geraten, gibt es Institutionen wie das Büro für Erinnerungskultur, das auf Ausstellungen, durch Veröffentlichungen oder bei Workshops immer wieder auf diese Themen aufmerksam macht.

Weiterlesen

Vortragsreihe zur Internetprävention

Erstellt von Fabian Almritter

Der Medienkompetenz kommt in Zeiten der Digitalisierung eine immer größer werdende Bedeutung zu – vor allem für Kinder und Jugendliche. Damit die Spieler und Eltern bei unseren Partnervereinen für dieses Thema sensibilisiert werden, organisieren wir seit etwa zehn Jahren für die verschiedenen Jugendbereiche an unseren Standorten interaktive Vorträge. Der Referent Elmar Forn ist Kriminalhauptkommissar und bereits seit zwölf Jahren DFB-Stützpunkttrainer. Dadurch nimmt er das Thema aus mehreren...

Weiterlesen

FC-Astoria U19 sichert Bundesligaverbleib

Erstellt von Christopher Benz

Es ist zweifelsohne ein sensationeller Erfolg. Die U19 des Anpfiff ins Leben Partnervereins FC-Astoria Walldorf hat den Bundesliga-Klassenerhalt geschafft. Das Team von Trainer Roberto Pinto hat die Mammutsaison mit 21 Mannschaften und sieben Absteigern auf dem sicheren 14. Platz beendet.

Weiterlesen

Seite 2 von 107.

Machen Sie Anpfiff ins Leben zu Ihrem Partner für das Thema Corporate Social Responsibility. So können Sie Perspektiven für Kinder und Jugendlichen schaffen und ihr Wirken direkt erleben. Erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch mehr über Ihre Möglichkeiten eines Sponsorings.

3.500

Kinder und Jugendliche

werden pro Jahr nachhaltig gefördert

100

Menschen mit Amputation

beraten und betreuen wir individuell

120

Unternehmen

ermöglichen unsere Förderung

56

verschiedene Branchen

bilden unser Netzwerk