News

Junge Fußballer suchen im BO-Camp nach ihrer Zukunft

Erstellt von Philipp Metzler

Wie soll man den passenden Beruf finden, wenn man sich vor dem Schulabschluss noch nicht sicher ist? Das BO-Camp (Berufsorientierung für Jugendliche aus der Jugendsportförderung) von Anpfiff ins Leben half acht jungen Fußballern bei dieser Suche. Vom 23. bis zum 26. August zogen sie in den Pavillon Hoffenheim ein. Mit Freizeitaktivitäten und vielen Förderangeboten gingen sie mit ihren Koordinatoren an die Arbeit.

Weiterlesen

SGK Heidelberg begrüßt Team aus flutgeplagtem Ahrtal

Die Bilder aus dem Ahrtal erschütterten ganz Deutschland. Während des Starkregens im Juli trafen unvorstellbare Wassermassen die Region in der Eifel und richteten dort Schäden in Milliardenhöhe an. Auch der Sportplatz des Ahrweiler BC wurde zerstört, weshalb Anpfiff ins Leben dem Fußballverein aus Rheinland-Pfalz umgehend seine Hilfe anbot.

Weiterlesen

Elfmeter-König, Linien-Schießen und Mini-WM – jede Menge Spaß bei Tonis Fußball-Camp

Erstellt von Sophie Krischa

„Ja, stark! Und jetzt zieh ab!“, ruft ein junge in rotem Trikot einem anderen zu. „Tooooor!“, jubelt sein Teamkollege. Schon von Weitem hört man drei Tage lang rund um den Gimbsheimer Fußballplatz Kinder rufen, Latten krachen und Stollen quietschen - und das, obwohl gerade doch eigentlich Ferien sind. Genau darum geht es bei Tonis Fußball-Camp: Ferienspaß für fußballbegeisterte Schulkinder. An mehreren Standorten von Anpfiff ins Leben findet so in den Sommerferien ein buntes Spiel- und...

Weiterlesen

Die Natur kennenlernen am Erlebniszentrum Mühle Kolb – Das Waldabenteuer in Zuzenhausen

Erstellt von Maximilian Hell

In diesem Jahr sorgt das Waldabenteuer in Zuzenhausen für viel Begeisterung bei allen Kindern. Das inklusive Projekt von den Kooperationspartnern Erlebniszentrum Mühle Kolb und Anpfiff ins Leben vermittelt Grundschülern mit und ohne Behinderung die Besonderheiten der Natur.

Weiterlesen

Schnuppertag für Amputierten-Sportler – der Anpfiff ins Leben „Talent Day“

Erstellt von Sophie Krischa

Zurzeit gibt es deutschlandweit drei Amputierten-Fußball-Teams: Anpfiff Hoffenheim, Fortuna Düsseldorf und eine „Spielgemeinschaft Nord“ der Sportfreunde Braunschweig, des Hamburger SV und Tennis Borussia Berlin. Bedenkt man, dass es vor noch gar nicht allzu langer Zeit keine einzige Mannschaft und kaum Strukturen gab, ist das eine ganze Menge. Schaut man sich jedoch die Zahlen der Menschen mit Amputation in Deutschland an – es sind knapp 60.000 – so ist klar: da geht noch mehr! In Sinsheim fand...

Weiterlesen

Mit Freude zurück auf dem Platz – das Integrative Team aus Mannheim

Erstellt von Maximilian Hell

Es ist wieder soweit. Nach langer Wartezeit startet im Jugendförderzentrum Mannheim erneut die Integrative Fußballschule. Für fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche mit Einschränkungen sind die Partnervereine von Anpfiff ins Leben Orte, an denen sie ihre Leidenschaft am Sport ausleben können. Menschen aller Art zu verbinden und Perspektiven zu schaffen ist ein Hauptaugenmerk der sozialen Organisation aus Walldorf mit all seinen Partnervereinen.

Weiterlesen

Informationsveranstaltung der Anpfiff Vereinsberatung: Vom Sportverein zur ganzheitlichen Jugendsportförderung

Jugendsportförderung

Am Freitag, den 3. September findet eine Informationsveranstaltung für Vereine statt, die am Anpfiff-Konzept interessiert sind und ihre Jugendarbeit ganzheitlich weiterentwickeln möchten.

Weiterlesen

Seite 2 von 101.

Machen Sie Anpfiff ins Leben zu Ihrem Partner für das Thema Corporate Social Responsibility. So können Sie Perspektiven für Kinder und Jugendlichen schaffen und ihr Wirken direkt erleben. Erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch mehr über Ihre Möglichkeiten eines Sponsorings.

3.500

Kinder und Jugendliche

werden pro Jahr nachhaltig gefördert

100

Menschen mit Amputation

beraten und betreuen wir individuell

120

Unternehmen

ermöglichen unsere Förderung

56

verschiedene Branchen

bilden unser Netzwerk